Nachhaltig leben mit Kind

Den Familienalltag nachhaltig zu gestalten, ist oftmals gar nicht so einfach. Es fängt schon bei den Einwegwindeln an und hört irgendwo bei den halbleer gegessenen Tellern auf. Doch es geht gar nicht darum, als umweltbewusstes Paradebeispiel voranzugehen. Was viel wichtiger ist: Jeder sollte einen kleinen Beitrag leisten. So macht beispielsweise die Brotbox anstatt der Plastiktüte für das Pausenbrot schon einen großen Unterschied. Auf dem howa Blog wollen wir regelmäßig Denkanstöße geben, wie Familien nachhaltig mit Kind leben können.

Familienalltag nachhaltig gestalten

Die Kategorie „Nachhaltig mit Kind“ soll Eltern keineswegs zu verbissenen Ideologen bekehren. Es geht in erster Linie darum Familien mit dem nötigen Hintergrundwissen zu versorgen. Darüber hinaus geben wir hilfreiche Tipps und Tricks, wie Mama und Papa das Thema Nachhaltigkeit sinnvoll in den Familienalltag integrieren können. Das bedeutet nicht, dass ihr alle Ratschläge zwingend in euren Alltag integrieren müsst. Jeder kann das für sich herausgreifen, was er als interessant und umsetzbar erachtet. Auch ein kleiner Beitrag zur Nachhaltigkeit, kann ein erster Schritt sein.

Nachhaltige Holzspielsachen von howa

Wer nachhaltig mit Kind leben möchte, sollte schon bei den Spielsachen für den Nachwuchs, auf ein geeignetes Material achten. So lautet die Devise im Kinderzimmer: Lieber weniger Spielsachen anschaffen, dafür auf qualitativ hochwertige Materialien achten. Wir von howa führen Holzspielwaren im Sortiment, die sonst nur in einer Plastikversion erhältlich sind. So achten wir bereits bei der Herstellung der Produkte und auch beim Design auf Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz. Aus dem Naturprodukt Holz gefertigt, sind alle Spielwaren im Sortiment robust, langlebig und vor allem sicher. Alle howa Produkte sind mit kindersicherer Lackierung gefertigt, entsprechen den europäischen Sicherheits- und Qualitätsnormen und tragen die CE-Kennzeichnung.